Was ist wie zu tun!


Ich wünsche Jedem seine eigenen 4 Wände.
An zig Eigenheimen war ich persönlich beteiligt. Ich habe unmittelbar den Erfolg, Stolz und Anerkennung der Bauherren gespürt und erlebt. Leider kenne ich auch die Kehrseite der Medaille, Kostenexplosionen, nervige Prozesse bis hin zur Totalinsolvenz.

In 50 Berufsjahren habe ich die Leistungs- und Lösungsreserven einer komplexen Bauberatung  erlebt und erfahren. Das kann man nicht lernen. Nach den Prinzipien „Wehret den Anfängen“ und „Leistungsbilanz gleich Interessenausgleich“ sind Erfolge, geschonte Gesundheit und Erhalt sozialer Kontakte einfach leichter erreichbar. Das gilt trotz vorhandener Marktmechanismen von „schellem Geld“ und „verbrannter Erde“, sie schaffen vor allem Harmonie mit allen Beteiligten.

Ich habe eine Vielzahl von Checklisten entwickelt, die alle möglichen Gefahren auf dem Weg von der Absicht bis zur Vollendung nennen. Aber das ist eben nur Wissen und noch kein TUN. Selbst bei ihrer Beachtung steckt der Teufel bekannterweise im Detail. Hier hilft nur einschlägig erworbene Intuition aus tausendfachen Erfahrungen und Erleben. Sie hat man oder man hat sie eben nicht. Sie ist auch nicht einfach vermittelbar.

Einen erfolgreichen Weg für Bauherren, fremde Kompetenz preiswert für eigene Ziele einzukaufen, sehe ich in meiner angebotenen Online-Beratung als absolutes Alleinstellungsmerkmal. So kann man die Vorteile des web2.0 mit dem eigenen Erfolg sinnvoll verknüpfen. Erst recht, wenn man den wissenschaftlich nachgewiesen, begrenzten „Verstand“ mit der sowieso vorhandenen Lebensenergie (Inspiration) verbindet. Der Weg dahin heißt UMDENKEN, umdenken um 180°. Wie das gemeint ist, sehen Sie mit dem Umdenkrotor auf meiner o.g. site. Es klingt so einfach, ist auch einfach und dennoch nicht leicht. Aber Sie wissen ja, vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt.

home

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *