In eigener Sache

Über Tausend lobende Kommentare, vielen Dank.
Als IT-Embryo weiß ich zwar nicht warum (SEO?), aber alle sind überwiegend in englischer Sprache. Sie sind für mich Bestätigung und Ansporn zum Handeln einerseits, andererseits kann ich sie auf einer ausschließlich deutschsprachigen site nicht meinen Lesern/Interessenten/Klienten anbieten. Sie füllen, (in englisch leider unverständlich), unnötig mein Postfach. Deshalb war ich gezwungen, alle fremdsprachlichen Kommentare als SPAM zu klassifizieren und auszusondern.

Vielfach werde ich richtigerweise gegebeten, meine Themen tiefgründiger zu gestalten. Bei der Vielzahl möglicher und notwendiger Themen würde es aber den Rahmen dieser site sprengen. Hier kann es nur um Orientierung und Gedankenimpulse gehen. Für den Erfolg ist das als Grundlage schon wichtig genug, weitere Mitarbeit ist vonnöten. Anderenfalls würden Systematik und Übersichtlichkeit  noch mehr leiden.
Deshalb biete ich über das Kontaktformular Anfragen/Newsletter an, in denen spezielle Themen ausdrücklich detailierter behandelt werden. Hier ist mein „Köcher“ übervoll und wartet auf Abruf.

Noch einfacher kann ich es dem geschätzten Interessent/Klient mit meinem derzeitigen IT-Wissen nicht machen.
Optimal aber auch die erste Verständigung zur Online-Beratung über skype (wietel2).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *