Bauberatung: ESM+John F.Kennedy

ESM-Protest+John F.Kennedy

Meine Bauberatung erfolgt unter Berücksichtigung gesellschaftlicher Entwicklung. Nur so sehe ich meine Bauberatung als solide an, nur so kommen Bauberatung und Gesellschaft in Einklang und entsprechend erfolgreich.

Der ESM-Vertrag ist vergleichbar mit dem Federal Reserve Act vo 1913. Er wurde durch den damaligen Präsidenten Wilson durchs Parlament gepeitscht. Damit gab der Staat sein Geldmonopol an ein Konsortium privater Banken ab. Seitdem steht auf jeder Dollarnote „Federal Reserve Note“. Noch heute irren die meisten Menschen, der Dollar sei Staatsgeld.
Alleinig die von Kennedy herausgegebenen Dollarnoten von 1963 (siehe PDF) waren echtes Staatsgeld. Sie tragen im Kopf  richtigerweise „United States Note“. Nach seinem Mord wurde diese Änderung umgehend revidiert. Kein US-Präsident hat sich seitdem gewagt, daß Privatgeld wieder in Staatsgeld umzuwandeln.

Der geplante ESM-Vertrag ist eine genaue Kopie des Federal Reserve Act von 1913.


Wehret den Anfängen, heißt die Devise. Bevor es zu spät ist. Nach einer Sendung des ZDF wußten 50% der Abgeordneten vor der Abstimmung zum Rettungsschirm nicht einmal die Summe (211 Mrd.€), über die sie abstimmen sollten.
Im PDF wird deutlich, auf unsere Volksvertreter ist kein Verlaß. Das Eigenwohl ist ihnen wichtiger, als das Wohl des Volkes.
Meines Wissens soll der ESM schon 1000 Mrd. beinhalten. Es mehren sich Stimmen, die öffentlich bereits 2 Bill. € für notwendig erachten.

Geld den Banken anstatt den Kindern u.a. Hilfsbedürftigen, der Bildung, der Kultur???

(siehe dazu auch meinen Artikel zum falschen Geldsystem)

 

Bauberatung: Gebrauchsanleitung

Gebrauchsanleitung

Der Hausbau ist eine sehr komplexe Angelegenheit, rational und emotional. Nur eine gleichermaßen komplexe Herangehensweise durch Sie selbst sichert Ihren Erfolg! Das ist Inhalt meiner Komplexen Bauberatung.
Meine site ist auch sicherlich mangels ausreichender Webdesign-Kenntnisse nicht einfach zu handhaben. Der Inhalt machts. Deshalb erlauben Sie mir bitte einige Nutzungshinweise.

Sie sind hier auf keiner Verkaufsseite, wie Sie sie kennen. Es gibt keinen Klick, um etwas für Geld einfach zu bekommen. Aber Sie müssen Ihr „Oberstübchen“ einschalten und sich „Ihre“ Zeit gönnen.
Sie kaufen Ihren Erfolg bei mir nur durch „einschalten“, „mit“denken und Ihre Zeit. Ich verspreche Ihnen viele AHA-Erlebnisse.
Bei der Vielzahl dieser Erlebnisse dürfen Sie sich nicht überfordern. Gehen Sie sorgsam mit sich um.
Wenn Sie das nicht tun, klicken Sie mich weg und haben eine Chance verpaßt.
Der Mensch lernt und erkennt nur,
1. wenn er will und
2. mit Begeisterung.
Also gönnen Sie sich die Zeit. Es kann besser für Sie sein, jetzt abzuschalten, „nach“zudenken, „nach“zufühlen und erst dann zurück zu kommen.
Die site ist noch da, versprochen!
Nachzufühlen ist besonders wichtig. Auf meiner site müssen Sie sich wohlfühlen, es muß stimmig sein. Wenn nicht, dann gibt es zwei Möglichkeiten:
1. Sie WOLLEN es mit mir lernen,
2. Sie wollen es NICHT lernen, OK, dann lassen Sie es besser.

Wenn ich Sie dennoch kurzzeitig gefesselt haben sollte, dann erzählen Sie es weiter, aber bitte nicht Ihren Feinden.
Startseite

Bauberatung: Falsches Geldsystem

Meine Bauberatung berücksichtigt auch gesellschaftliches Umfeld. Bauen heißt, viel Geld in die Hand zu nehmen. Solide Bauberatung muß gesellschaftliche Realität im Blick haben, um erfolgreich sein zu können.

Unser Geldsystem (Zinseszins) läßt die Geldmenge (oder Vermögen) exponential (Grenzwert liegt mathematisch im Unendlichen)  in einer endlichen Welt steigen. Nicht nur, daß die Umverteilung von ARM nach Reich abgelößt wurde von inzwischen FLEIßIG nach REICH. Bei „ARM“ ist schon längst nichts mehr zu holen. Der ständige Wachstumszwang (exponential) vernichtet auch unsere (endliche) (Um)Welt und muß zwangsläufig zum Zusammenbruch führen.

Die aktuellste, glaubhafte Veröffentlichung dazu stammt vom Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) aus dem Jahr 2009. Entsprechende Veröffentlichungen neueren Datums habe ich trotz intensiver Recherchen nicht gefunden. Ein Schelm, wer Böses dabei denkt!?

Danach ist die Verschuldung von 2002 bis 2007 (5 Jahre) beim ärmsten Zehntel (10%) um 0,4% gestiegen. Das Vermögen des 2. bis 4. + 6.Zehntels (50% der Bevölkerung) blieb gleich. Dies ist noch mit Konsumsverzicht erklärbar. Der Vermögensverlust des 5. + 7. bis 9. Zehntels (40%) beläuft sich auf 2,7%, der Zugewinn des letzten Zehntels auf 3,2% (0,1% Rundungsfehler).
Die Zahlen von 2007 bis 2012 (5 Jahre) werden entsprechend exponential (überdurchschnittlich) angewachsen sein. Folgt man den mathematischen Gesetzen, wird sich die Umverteilung zugunsten des letzten Zehntels auf ca. 5,5% erhöht haben.

Mit Sicherheit ist der Gini-Koeffizient (2007 = 0,799) weit über 0,8 gestiegen.

Gini = 0 bedeutet die Gleichverteilung des Vermögens in einer definierten Menge.
Gini = 1 bedeutet die max. mögliche Ungleichverteilung, z.B. bei einer Menge von 100 Personen besitzen 99 Personen nichts, 1 Person alles.

Die gesamte Statistik ist rein mathematisch zu betrachten. Sozialökonomische Bewertungen bleiben unberücksichtigt. Betrachtet man sich aber das 1. Zehntel, so heißt das, daß diese Menschen ihren Lebensunterhalt nur noch durch Kreditaufnahme sichern können. Über eine mögliche Rückzahlung mag man garnicht nachdenken, da der Zinseszins selbst bei Stundung die Schuldsumme weiter erhöht.

Entwicklung Nettovermögen(DIW2009)                                                         Startseite

Pfusch am Bau 2

 

Tiki Küstenmacher

„Pfusch am Bau“ hat die traurigen Tatsachen und meinen möglichen Ausweg genannt. Aber Wirkungen ändert man nicht, ohne die Ursachen zu kennen. Ursache ist das jahrtausende alte Finanzsystem (Zinsenszins). Es zwingt zum stetigen Wachstum (Maximalprofit) bei Strafe des eigenen Unterganges. Aber ein unendliches (expnentiales) System kann in einer endlichen Welt nicht endlos existieren. Der Zusammenbruch ist vorprogrammiert. Alle erfindungsreichen Versuche, es zu erhalten, erhöhen nur die Geschwindigkeit bis zu seinem Zusammenbruch.

In diesem Kontex befindet sich jeder Einzelne, z.B. auch der Bauunternehmer. Er hat rational vier Möglichkeiten:
1. Maximalgewinn, (max. Wachstum)
2. so viel wie möglich Gewinn, (geringes Wachstum)
3. kein Gweinn, (kein Wachstum)
4. Verlust (Existenzgefährdung bis Bankrott))
Mit Erfindungsreichtum strebt er Möglichkeit 1 an. Er erzeugt „verbrannte Erde“ und gefährdet dadurch langfristig seine Existenz (siehe oben).
Kommen emotionale Aspekte ins Spiel, strebt er Möglichkeit 2 an. Er vermeidet „verbrannte Erde“ und sichert vernünftiges Wachstum.
Möglichkeit 3 ist die untere Grenze von 2. Emotional erzeugt er hier (Landarztprinzip) den höchsten Gewinn für sich und andere Beteiligte.
Systemisch (1) und am Widerstand der Kunden entwickelt sich Möglichkeit 4. Sie schafft zuerst Kapazitätskonzentration und beschleunigt den gesetzmäßigen Zusammenbruch.

In der Kombination von rationaler und emotionaler Bauberatung strebe ich die Varianten 2 oder 3 an. Die erstrebte Persönlichkeitsentwicklung des Bauherrn ist dabei unbedingte Voraussetzung für die erstrebte Überzeugung des Bauunternehmers (alle Beteiligten) zur Variante 2 oder 3.
Dies gelingt durch die eindringliche Überzeugung aller Beteiligten von der Wirksamkeit der Geistigen Gesetze, der emotionalen Funktionsweise des Menschen (z.B. Limbisches System) und der dringenden Einsicht in die Notwendigkeit (Vernunft).

Wenn der Mensch den gesellschaftlichen Charakter (Bedingung seiner Fortentwicklung und Überlebensfähigkeit) seines biologischen Wesens mit propagiertem Egoismus weiterhin leugnet, sorgt er selbst langfristig für seine Vernichtung, sägt den Ast ab, auf dem er sitzt. Dabei möge man ernsthaft bedenken, daß Unterlassungen (Duldung) gleichbedeutend mit Taten sind.                                                                  Startseite

 

 

 

Immer weniger Energieberater

http://www.tagesspiegel.de/politik/energiewende-guter-rat-wird-teuer/6469210.html
Energieberater können Stromverschwendung drastisch reduzieren helfen – doch von denen gibt es neuerdings immer weniger.

Die Bafa-Liste umfasste Ende 2011 insgesamt 4490 Energieberater. Die Dena- Liste enthielt bis Montag lediglich 402 Energieberater. Einer der Gründe dafür könnte sein, dass der Eintrag in die Dena-Liste 150 Euro kostet und jedes Jahr weitere 100 Euro fällig werden, um auf der Liste zu bleiben. Für den Bremer Energieberater Peter Steinmetz ist das ein Indiz „für die Gewinnerzielungsabsicht“ der Dena, deren Unabhängigkeit er bezweifelt. Deshalb hat Steinmetz im November eine Petition an den Bundestag gestellt, um der Dena die Führung der neuen Liste zu untersagen. Knapp 1000 Unterstützer hat er dafür gewonnen.
Nach Einschätzung von Steinmetz müsste eine seriöse Vor-Ort-Beratung rund vier Tage dauern. Würde die Arbeitsstunde mit 50 Euro berechnet, käme er auf 1600 Euro Kosten. Allerdings seien einschließlich des Bafa-Zuschusses von 300 Euro höchstens 500 Euro durchzusetzen. Da verspricht Otto Abhilfe. Derzeit sei eine Erhöhung des Bafa-Zuschusses auf 400 Euro in der Ressortabstimmung. Ingrid Nestle findet dennoch: „Die Bundesregierung stiftet mit ihrer neuen Liste unnötig Verwirrung, statt die Verbraucher mit klaren Informationen beim Energiesparen zu unterstützen.“

Summasumarum: Die Energiepolitik schreit zum Himmel, Dilletantismus aller ortens. Weder Planungssicherheit, dafür aber Bürokratie hoch 3 und zusätzlich noch Verunsicherung der Verbraucher. Chaos ist nichts dagegen. Zu guter Letzt auch noch Streichung der Ausbildungsnachweise, Qualität ade’, und Abzocke bei der DENA-Liste.

Der Verbraucher ist gut beraten, sorgsam und mit Hilfe eines soliden Kollegen das Energiesparpotential zu ermitteln. Erst dann ist eine mögliche Amortisationszeit feststellbar.

Bauberatung und 22 Warnsignale

„Ich glaube, dass die Banken gefährlicher sind für unsere Freiheit als ganze Armeen von Kriegsvolk. Wenn die Amerikaner es diesen privaten Banken jemals erlauben Geld zu produzieren, dann werden diese Banken, die sich über die ganze Erde ausbreiten und alle Bereiche des Lebens in ihre Macht bringen, die Menschen ihres Eigentums enteignen. Bis eines Tages ihre Kinder obdachlos aufwachen werden – und das in jenem Land, das unsere Väter aufgebaut haben.“
Das sagte US-Präsident Thomas Jefferson schon 1802: Bitte nochmal langsam lesen! und mit heute vergleichen!

Eine solide Bauberatung gehört in den gesellschaftlichen Kontext. Es geht um viel Geld, Ihr Geld, und seine Reproduktionsbedingungen. Deshalb verweise ich mit meiner Bauberatung auch auf einen weitsichtigen Kommentar von Karl Pilsl.

„Liebe Freunde,
die Entwicklungen in der Finanzwelt mit gravierenden politischen Macht-Verschiebungen sind atemberaubend.
Manche Leute meinten in den letzten Wochen nach dem „großen Rettungsschirm“, dass jetzt bald wieder alles ins Lot käme.
Weit gefehlt. Es wurde „Ruhe vor dem Sturm“ geübt mit der Absicht, die Menschen bewusst ins Messer laufen zu lassen.
Heute biete ich euch einen mehrseitigen Download an, ein Informations-Dokument mit dem Titel: „22 Warnzeichen, die darauf hinweisen, dass der Zusammenbruch des Welt-Finanzsystems vor der Tür steht!“
Das Ergebnis wird sein: Eine neue Welt-Ordnung. Demokratie ade. Es kommt eine Finanzdiktatur. Das ist nicht gut.

Die entscheidenden Fragen dazu:
Wie kannst du dich auf die Zeit nach dieser „Wende des Westens“ vorbereiten?

  1. Was sind die sichersten Investitionen, die du noch tätigen kann?
  2. Warum sind Konsumenten-Netzwerke (Empfehlungsmarketing begeisterter Konsumenten), die sichersten Wirtschaftsmodelle, die jede Wendezeit überleben und deine wirtschaftliche Zukunft sichern können?

Mehr dazu im KOSTENLOSEN Download für meine Freunde:
Steck den Kopf nicht in den Sand – sei mutig und stark. Angst und Furcht sind jetzt die schlechtesten Ratgeber.
Dein Freund und ermutigender Wegbegleiter
Karl Pilsl!

22-Warnzeichen-Zusammenbruch

 

 

                      

 

Ziel + Emotion

Ihr Ziel sind die „eigenen 4 Wände“

Hallo, ich bin der aus der Kopfgrafik

im Grünen? Ein schönes und
lohnendes Ziel! Gerade deshalb
und im Bestreben der erfolgreichen
Zielerreichung lohnen sich
grundlegende Vorüberlegungen.
Als Baulaie ist natürlich eine kompetente Bauberatung angesagt. Erworbenes Halbwissen bei Bauherren bietet dagegen keine sichere Gewähr gegen den um sich greifenden „Pfusch am Bau“, der sich inzwischen in gesellschaftlichen Dimensionen ausweitet. Das hieße, an der falschen Stelle sparen zu wollen.

Aber auch die rationale Bauberatung als eine Sonderform des privaten Managements ist nicht mehr der Weisheit letzter Schluß. „Management“ in der Wirtschaft ebenso wie „Politik“ in der Gesellschaft sind inzwischen zu Schimpfwörtern mutiert. Natürlich nicht ohne Grund. Warum ist das so?

Die Konzentration im generellen Wachstumszwang liegt ausschließlich im rationalen und objektiven Bereich. Völlig unbeachtet und sträflich vernachlässigt sind der emotionale und subjektive Bereich.

Im Ersteren sind die rationalen Leistungsreserven mehr als voll erschlossen. Die Zunahme psychischer Erkrankungen belegt das unheilvoll.

Im Letzteren liegen die eigentlichen und bisher sträflich vernachlässigten mentalen Leistungs- und Erfolgsreserven. Was im Spitzensport inzwischen selbstverständlich und anerkannt ist, findet aus unerklärlichen Gründen viel zu langsam Einzug in den Führungsetagen der Wirtschaft (für einen einschlägigen, 2 stündigen Vortrag bezahlt man z.B. bei BMW aktuell 600 €/Person!), die Gesellschaft ist davon allgemein noch weiter entfernt.

Der Mensch ist von Natur her ein untrennbar rationales (Verstand)und emotionales (Gefühl) Wesen. Die Tatsache der Ganzheitlichkeit ist allgemein anerkannt. Dennoch vernachlässigen wir die mentale Seite, warum nur?

Der Verstand erwächst aus dem bewußten, das Gefühl aus dem unterbewußten Sein. Vergleicht man biologisch Bewußtsein und Unterbewußtsein größenmäßig, so entspricht das Bewußtsein 15 mm, daß Unterbewußtsein aber 11,2 km = 11 200 000 mm ! (Vera Birkenbihl)

Den Verstand steuert das so schnell beleidigte oder zur Selbstüberschätzung und Selbstliebe neigende Ego, das Unbewußte steuert die sträflich vernachlässigten Gefühle und die Intuition. Diesbezüglich ist jedes Kind jedem Erwachsenen haushoch überlegen. Da aber nicht sein kann, was nicht sein darf, werden die Kinder zu Erwachsenen deformiert.

Der Verstand stützt sich auf Erfahrungen. Erfahrungen sind immer Ereignisse der Vergangenheit. Ich kann nicht aus der Vergangenheit die Zukunft erkennen oder gar bestimmen. Dazu brauche ich ein anderes Instrument. Dazu ist der Verstand in seiner Begrenztheit (siehe oben) nicht in der Lage.

92% dessen, was ständig unbewußt auf uns einwirkt, können unsere 5 Sinne nicht erfassen. Und welche Schlußfolgerungen zieht unser Verstand aus diesem Wissen? Neigt er sein Haupt vor der Intuition, die als „6. Sinn“ die Wirklichkeit umfassend wahrnehmen kann? Im Gegenteil, er hält sich nach wie vor für den Größten! Dabei ist es so einfach!

Es ist sicher nicht falsch, etwas für seinen Körper zu tun und sein Werkzeug Körper fit zu halten. Aber noch weit aus wichtiger ist es, für seine mentale, geistige Fitneß zu sorgen.

Körperhygiene ist Ihnen kein Fremdwort. Dennoch erkannten Vorreiter der Menschheit (Semmelweis) erst Mitte des 19. Jhdts. seine elementare Bedeutung. Was wissen Sie aber über Geistige Hygiene oder Gedankendisziplin?

Der Schritt vom „Krisenmanager“ zum „Zukunftsgestalter“ ist es, sich wirklich seiner mentalen und geistigen Fähigkeiten zu besinnen, seinen „inneren Meister“ zu finden und zu nutzen. Dieser Schritt kommt einem Quantensprung, einem Paradigmenwechsel gleich.

Vom einhergehenden „Wettbewerbsvorteil“ will ich gar nicht sprechen, die Harmonisierung des eigenen Lebens ist ja schon Lohn genug.

In diesem Sinn habe ich meine Bauberatung zweckdienlich um die emotionale Seite des Lebens erweitert. Emotionen, das ist die Sprache des Unterbewußtsein, leicht und unmittelbar spürbar und verständlich. Es genügen dazu Achtsamkeit und Wahrnehmung. Ersteres kann man wieder erlernen, letzteres den Kindern nachahmen. Nicht zu vergessen aber vor allem die eigene Bereitschaft, sich dieser Seite des Lebens öffnen zu wollen.

Emotionale Beratung

Meine Kernkompetenz der Einheit

Hallo, ich bin der aus der Kopfgrafik

von emotionaler und rationaler
Bauberatung soll heute nicht das
vordergründige Thema sein.
Vielmehr möchte ich Ihnen eine
Vorstellung über die Bedeutung
und Wirkung emotionaler Beratung vermitteln. Den meisten wird nicht klar sein, welches Wirkungspotential in dieser leider viel zu wenig beachteten
Spezialität ruht.

Nun muß sich aber niemand „auf den Schlips getreten“ fühlen! Diese Unklarheit ist ja soo NORMAL! Ich mache sie fest an konkreten, gesellschaftlichen Entwicklungen. Derer gibt es viele, beispielhaft erwähne ich nur die Schere zwischen Arm und Reich (inzwischen zwischen Fleißig und Reich, bei Arm ist ja nichts mehr zu holen) oder den psychologischen Leistungsdruck im Beruf. Hier wird bewußt oder unbewußt an dem Ast gesägt, auf dem unsere Gesellschaft sitzt.
Bei einer emotionalen Betreuung geht es weniger um psychologische oder gar psychiatrische Gesichtspunkte. Es geht um die Notwendigkeit des eigenen Umdenkens (Karl Pilsl).

Es geht eher um eine Lebenshilfe mit den Schwerpunkten:
1. Sensibilisierung für unsere verschüttete Gefühlswelt,
2. Kampf und Einheit des eigenen Egos in der Persönlichkeitsentwicklung,
3. Harmonisierung einer wirksamer Kommunikation
zusammenfassend in einer Art Lebensführerschein.

Würden Außerirdische die Menschen aus dem Orbit beobachten, sie würden zwei Gattungen Mensch erkennen: Kinder und Erwachsene. Sie kennen ja nicht unser Bildungs- und Erziehungssystem, in dem Kinder von Intuition und öffentlichen Emotionen kategorisch entwöhnt werden (Vera Birkenbihl, Stroh im Kopf).
Alle einschlägigen Wissenschaftler sind sich einig darüber, daß
1. es das Lebensziel eines jeden Menschen ist, sich wohl zu fühlen,
2. der Mensch entsprechend biologisch ausgestattet ist, 84% seiner Entscheidungen trifft er unbewußt emotional und nur 16% bewußt rational und
3. der Mensch dreimal geboren werden kann, 1. wenn er auf die Welt kommt, 2. wenn er weiß, warum und 3. wenn er sich als Meister seines Egos beherrschen kann (Kurt Tepperwein).
Die meisten Menschen erleben nur die erste Geburt, sehr viel weniger Menschen die zweite und nur Einzelne die dritte Geburt.

Stellen Sie sich nur vor, welches Potential der Mensch in der Einheit und dem Kampf der Gegensätze zwischen animalischem, unbewußtem und bewußtem Handeln besitzen kann. Dabei steht die „Einheit“ für Harmonie und der „Kampf“ für die Sicherung der Fortentwicklung.

Meine emotionale Beratung konzentriert sich auf den „Fluß der Ereignisse“ durch mentale Einflußnahme und den Abbau von Hemmnissen und Mißverständnissen im Partnerkontakt. Das wirkt sich nicht nur gefühlsmäßig aus. In den meisten Fällen drückt sich die gewonnene Harmonie auch in wesentlichen Zeit- und Kosteneinsparungen auf der Grundlage von Interessengleichheit und zusätzlicher Motivation aller Beteiligten aus.

Pfusch am Bau

Hallo, ich bin der aus der Kopfgrafik

Der Verdrängungswettbewerb tobt und hat gesellschaftliche Dimen-
sionen angenommen. Er ist systemisch, um eine neue Wortschöpfung aus der Bankenkrise zu verwenden.
Das gilt natürlich auch beim Hausbau.

Vor dem Auftrag wird alles rosig dargestellt. Die Beratung sei umfassend, bei der Haus- und Finanzplanung, bei der Auswahl der Auftragnehmer, bei der Baukontrolle. Klingt alles wunderbar, soll es auch, muß es auch.
Was soll der Bauwillige/Bauherr als Baulaie machen? Er wird hin und her gerissen. Und Versprechungen will man ja auch nur zu gern glauben, man hat doch seinen Traum.

Leider geraten die meisten an die „Falschen“. Lt. einer Studie des Bundesverbandes für Verbraucherschutz aus 2011 waren im Jahr 2010 80% aller Wohnbauten mangelbehaftet, im Extremfall bis zum Totalverlust.
Was heißt hier eigentlich „Falscher“? Sie unterliegen selbst einem mörderischen und systemischen Existenzkampf. Natürlich ist die geplante Abzocke der einfachste Weg eigener Existenzsicherung. aber es gibt auch andere, – aber leider viel zu wenige.
Andererseits ist da die „Geiz-ist-geil“-Mentalität. Wer macht sich schon Gedanken über Hintergründe eines Preises. Wir haben ja bei den Finanzblasen auch nicht bedacht, daß 10% versprochener Rendite logischerweise auch ein gewisses Risiko gegenübersteht. Es ging ja auch jahrelang gut und die Gier tat das ihrige.
Wir haben auch nicht nach Griechenland geschaut bzw. die dortigen Verhältnisse hinterfragt. Was kümmert es uns, wenn in Afrika Kinder hungers sterben? Oder haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, warum ein halbes Pfund Kakao nur 99 Cent kosten kann? oder ein halbes Brathähnchen nur 2,50 €? oder, oder, oder?
Verstehen Sie, was ich meine?

Da aber der Egoismus und die Übervorteilung anderer zur gesellschaftlichen Normalität geworden ist, braucht sich doch niemand wundern. Das geschieht täglich, überall, im Kleinen wie im Großen. Nicht erst seit Kohl, Schäuble oder Wulff ist die Moral den Bach runter. Hier wurde es nur zuerst öffentlich, es stinkt aber schon viel länger und viel umfangreicher im Verborgenen.

Es ist seit Jahrtausenden kein Geheimnis, daß Körper, Geist u

nd Seele eine Einheit, eine Dreifaltigkeit bilden. Wenn es gelingt, nennt man das Glück.
Leider wird das aber überwiegend vergessen. Denken Sie nach, Besitz, materieller Reichtum, Macht, machen doch nicht allein wirklich glücklich – im Gegenteil. Warum werden Burnout, andere psychische Erkrankungen und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zur neuen Volkskrankheit?
Die Harmonie der „Dreifaltigkeit“ ist empfindlich gestört. Durch gesteigerten Leistungsdruck, zunehmendes Lohndumping einerseits, die Reicher werden immer reicher andererseits, demographische Deformationen, um nur einige zu nennen!, wen wunderts?

Die bloße technisch-organisatorische Bauberatung ist auch nur eine Seite der Medaille. Alle am Bau Beteiligten sind doch eher Konkurrenten, als das sie sich in einem gemeinsamen Ziel, aus unterschiedlichen Beweggründen zwar, aber dennoch vereinen würden. Egoismus und Mißtrauen vergiften jede sachliche und gegenseitig gutmeinende Kommunikation. Resultat sind Mißverständnisse, Mißtrauen und Aggressivität. Auf solchem Acker kann natürlich kein guter Samen aufgehen (siehe oben) und zur gesunden Frucht reifen. Das angestrebt schnelle Geld hinterläßt verbrannte Erde, kann das unser aller angestrebte Zukunft sein? Wir wissen doch alle: „Geben ist seliger denn nehmen“ oder „geteilte Freude ist doppelte Freude“.

Genauso ist es mit einer Bauberatung, die durch Gefühle (Emotionen) und mentale Prinzipien harmonisch ergänzt wird. Mehr dazu lesen Sie auf meiner homepage.
Es ist bewußt keine Verkaufsseite sondern gibt ausschließlich Denkanstöße. Als künftiger Bauherr oder Eigentümer investieren Sie in sich und nehmen sich dort die Zeit, Angesprochenes und in seiner Tragweite doch nur Angerissenes, aufmerksam und achtsam zu hinterfragen. Das ist sicherlich nicht bequem, aber Sie kennen ja das Sprichwort von Erfolg und Schweiß.
Das ist auch kein schneller Kauf mit einem Klick, aber das wird sicherlich Ihre beste Investition der letzten Zeit. Der Mensch wächst mit seinen Aufgaben. Ein Bauvorhaben ist keine leichte Sache. Aber Ihre Persönlichkeitsentwicklung sichert Ihnen den Erfolg. Nicht mit Streß, geschundenen Nerven, verlorener Zeit und strapazierten sozialen Kontakten, sondern mit Ruhe, Harmonie, Stolz, Anerkennung und einem glücklichen Leben.

Mit den Vorteilen des web2.0 ist nun auch eine effektive Online-Beratung möglich geworden. Mein Honorar ist entsprechend günstig und nur ein Bruchteil ersparter Kosten und Zeit. Die erhaltene Gesundheit und Pflege sozialer Kontakte (Familie, Freunde), Stolz und Anerkennung auf das Erreichte, sind in Geld gar nicht ausdrückbar.
In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine Menge AHA-Erlebnisse, Erkenntnisse und die Kraft zum optimistischen Handeln. Ich danke für Ihre Ausdauer und wünsche Ihnen noch mehr davon.
Uwe Wiemer

Alleinstellungsmerkmal

Komplexe Bauberatung! – Alleinstellungsmerkmal

Hallo, ich bin der aus der Kopfgrafik

In 50 Berufsjahren habe ich diesen Selbstläufer entwickelt. Er ist nicht erlernbar. Man kann ihn nur „erleben“ und „erfahren“.
Emotionale Bauberatung schließt selbstverständlich die rationale (technisch-organisatorisch) Seite der Bauberatung ein. Von der Grundstückssuche bis zum Einzug. Neue Schwerpunkte dabei sind vor allem:
1. eigene Persönlichkeitsentwicklung,
2. Optimierung der Kommunikation.
zu 1.) Unbestritten ist die Tatsache, daß, wer sich selbst erkennt und entwickelt, auch andere Menschen besser in ihren Stärken und Schwächen erkennen kann. Mit der Beachtung Geistiger Gesetze werden Streß, Konflikte, Mißverständnisse gemildert bzw. harmonisiert. Selbstwert und Selbstvertrauen ebnen bzw. bedingen den persönlichen Erfolg. Zusätzlich wird die Bedeutung von Gesund-heit, Empathie und sozialen Kontakten auf dem Erfolgsweg entwickelt und sensibel unterstrichen.

zu2.) Mit der Entwicklung persönlicher Stärken wird die Grundlage erfolgreicher Kommunikation gelegt. Die Beachtung erlernter Prinzipien ermöglichen gegenseitiges Verständnis, Vertrauen und das gemeinsame, zielorientierte Tun. Kommunikation ist nicht nur der Austausch von Informationen, sondern richtig genutzt immer auch die Motivation zum gegenseitigen Handeln, zum gegenseitigen Vorteil. Sie können sich den Unterschied einer Kommunikation zwischen Partnern bzw. einer solchen zwischen Konkurrenten vorstellen? Dazu kommt dann noch die mentale Kraft des Erfolgs, die zusätzliches Potential und Inspiration freilegt.
Das Schönste dabei, diese „Komplexe Bauberatung“ kostet keinen Cent mehr, ist aber um mind. 50% effektiver. Halt! –sie kostet doch etwas mehr! Sie kostet zusätzlich Ihre Aufgeschlossenheit und Bereitschaft
– zum UMDENKEN nach Karl Pilsl und geistiger Disziplin,
– zur Besinnung auf sich selbst und seiner sozialen Kontakte,
– zur aktiven Zusammenarbeit mit Jedermann,
– zum aktiven Lernen bisher unbekannter Methoden,
– zur eigenen Persönlichkeitsentwicklung,
– zum Wechsel von Aktionismus zu vorausschauendem Handeln,
– zum Innehalten und Pflegen der eigenen Gesundheit,
– zum Innehalten und Pflegen sozialer Kontakte.
Doch dazu ist keine zusätzliche Zeit erforderlich, im Gegenteil. Sie lernen im Tun und durch mein Vorbild, unaufgeregt und gelassen. Von meinem Alleinstellungsmerkmal und dem Zugewinn Ihres Images und Ihrer Anerkennung will ich gar nicht reden. Später wird es Ihnen wie ein unglaublicher Selbstläufer vorkommen. Und das Erlebte hilft Ihnen in Ihrem gesamten weiteren Leben!
Wollen Sie mehr wissen? Dann schauen Sie sich in Ruhe auf meiner site um. Sie ist voll von AHA-Erlebnissen. Es sind überwiegend Binsenwahrheiten. Sie kennen sie auch. Sie sind nur bisher Ihrer Aufmerksamkeit und Achtsamkeit entgangen. Beachten Sie die Zusammenhänge, das gegenseitige Sichdurchdringen. Das wird Ihre erste effektive Investition in sich SELBST. Und im Fall des seltenen, aber nicht immer auszuschließenden „worst case“? Diese Investition kann Ihnen kein Gerichtsvollzieher pfänden – verstehen Sie die Tragweite meines Systems? Was können Sie eigentlich verlieren? Im schlimmsten Fall haben Sie Dünger (Erfahrungen) für Ihre weitere Zukunft. Erfahrungen, die keiner haben kann, der nicht Ihren Mut aufgebracht hat.