Inspiration

Die Inspiration (Feuer der Begeisterung) meiner Bauberatung
(demnächst auch http://lebensberatung47.de/)

Wir leben heute in einer Welt der Informationsüberflutung und globaler Prozesse. Um dabei nicht die Orientierung zu verlieren, muß man sich auf grundsätzliche Informationen beschränken. Detailinformationen sind entsprechend des persönlichen Bedarfs abrufbar.
Deutschland ist in der Welt bekannt für sein Wissen (Dynamit), die USA für ihre Inspiration (Feuer).
Aber was nutzt der Keller voller Dynamit, wenn im ganzen Haus kein Feuer brennt? Hier setzt auch die Notwendigkeit des generellen UMDENKENS in Deutschland an. Wir stehen uns mit unserem System selbst im Wege. Aber das muß ja nicht so bleiben, wir entscheiden, nicht die Obrigkeit!

Die Leistungsexplosion kann nur stattfinden, wenn Dynamit und Feuer zusammen kommen.

Was hat nun meine Bauberatung mit Inspiration und Ihren Zielen zu tun?
Die übliche und bekannte Form der Bauberatung erfolgt technisch-organisatorisch, also rational und wissensgestützt. Ohne Zweifel ist sie wichtig und unverzichtbar.
Wenn sich aber rationales Denken und emotionales Empfinden im Ziel verbinden, kommt es zu einer Leistungsexplosion. Beide multiplizieren sich gegenseitig, sprengen alle Gren-zen und Hindernisse, der Erfolg ist gar nicht mehr zu verhindern.
Neben meiner rationalen Beratung habe ich verstärkt in den letzten 20 Jahren die emotio-nale und mentale Seite auf der Grundlage führender Experten durchdrungen, erfahren und durchlebt.
Toni Innauer, Boris Becker, Jennifer Capriati (Comeback) und Manuela Neuner sind im Sport wohl die bekanntesten Beispiele dafür, wie man mental bei ansonsten gleichem Leistungsvermögen den Erfolg erringen kann.
Mit meinen Handlungsanleitungen, meinem Vorbild mental-emotionaler Beratung und Ihrer Mitwirkung wird eine sprichwörtliche Schallmauer durchbrochen. Plötzlich wird alles leicht.
Nun sind Sie in einer beneidenswerten Situation mit den richtigen Vorsätzen.
Sie sind begeistert von Ihrem Ziel der eigenen 4 Wände oder weiterer Optimierung Ihrer Immobilie, Sie „Brennen“. Neben den notwendigen technisch-organisatorischen Belangen geht es nun darum, Ihre Begeisterung, Ihre Motivation nicht nur zu erhalten. Deren Fortentwicklung gibt Ihnen trotz aller äußeren Widerstände im Bauprozess Kraft, Selbstbewußtsein und Durchsetzungsvermögen. Diese Fähigkeiten strahlen Sie unbewußt aus. Das Ergebnis ist immer wieder verblüffend: Abzockversuche oder Übervorteilung unterbleiben einfach. Geschehen Sie trotzdem, werden Sie mit einem Lächeln erfolgreich zurückgewiesen. Sie ebenen sich selbst den Weg, räumen Hin-dernisse. Im Nachhinein werden Sie sich wundern, verstehen werden Sie es dennoch nicht. Denn Ihre Wandlung erfolgte ja aus gutem Grund unbewußt. Das einzig Bewußte in diesem Prozeß ist Ihr neu entstandenes Vertrauen in Ihre Intuition. Das betrifft nicht nur den Bauprozeß, das betrifft Sie selbst in allen künftigen Lebenslagen, Ihre Gesundheit und Ihre sozialen Kontakte.

Was jetzt so schön klingt, hat natürlich auch seinen Preis. Keine Angst, es geht nicht um Esoterik oder Wolkenkuckucksheim, es geht auch nicht um Geld. Es geht um die umfassende Nutzung der sowieso vorhandenen Lebensenergie in Ihnen. Der Preis ist die eigene Nutzung der wissenschaftlich bewiesenen Wirkung guter Gefühle, deren Steuerung durch die eigenen Gedanken und entsprechende Achtsamkeit. Wir nennen das die Geistige Hygiene. Um das zu verstehen, machen Sie sich bitte folgendes klar.
Was ist eigentlich Körperhygiene? Gut, Sie wissen es. Aber bis in die Mitte des 19. Jahrunderts gehörte die Körperhygiene nicht zur gesellschaftlichen Norm. Erst Ignaz Semmelweis, der Retter der Mütter, brachte eine grundhafte Hygiene (Hände waschen vor der Entbindung) auf die gesellschaftliche Tagesordnung. Die Müttersterblichkeit infolge Wundbettfieber sank in Tagen durch diese einfache Maßnahme um über 60%. Neid und Mißgunst verhinderten weitere Jahre die grundsätzliche Anerkennung von Körperhygiene in der Medizin! Für uns heute eigentlich unvorstellbar.
Unser Körper besteht aber aus Körper und Geist! Was ist eigentlich mit der Geistigen Hygiene (Disziplin)? Ist sie nicht genauso erforderlich für die ordnungsgemäße Funktion des Geistes, wie die körperliche Hygiene für die Funktion des Körpers???

Die Geistige Disziplin! Darüber wissen nur wenige Spezialisten und interessierte Visionä-re. Gesellschaftliche Anerkennung? mitnichten. Aber wen wunderts. Die Menschheit hat mehr als 2000 Jahre gebraucht, die Notwendigkeit der Körperhygiene zum eigenen Vorteil zu erkennen. Es werden sicherlich keine weiteren 2000 Jahre für die Anerkennung der Geistigen Hygiene ins Land gehen. Als Pionier auf diesem Gebiet besitzen Sie aber einen unschätzbaren Wettbewerbsvorteil. O.g. Sportlerpersönlichkeiten haben es mit ihrer mentalen Überlegenheit bewiesen.

Aber diese Geistige Disziplin ist exakt Ihr Preis für Ihren Erfolg, Ihre Anerkennung und Ihre Lebensqualität. Sie kostet kein Geld und ist so einfach zu realisieren. Einfach schon, aber dennoch nicht leicht. Denn Sie müssen einen Berg von nicht notwendigen, sogar schädli-chen, aber dennoch anerzogenen Denkmustern und Gewohnheiten kategorisch abtragen. Und das ist alles andere als einfach!
Sie entscheiden, Sie sind der Meister Ihres SELBSTes. Kurt Tepperwein hat in seinem Buch über Geistige Gesetze einen wichtigen Satz geprägt:
„Egal was Sie denken, Sie haben immer recht!“
Aber die Gelegenheit ist günstig. Sie haben alle möglichen Vorteile auf Ihrer Seite. Sie haben ein inspirierendes und motivierendes Ziel, Sie haben einen Wegbegleiter auf die-sem neuen Weg. Haben Sie auch den Mut für den ersten und schwierigsten Schritt auf dem Erfolgsweg? Sie entscheiden!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *